Der innovative Beratungsbrief plus Online-Wissensportal

Dossier: Erfolgsstrategien für das Verhandeln am Telefon

Erfolgsstrategien für das Verhandeln am Telefon Wie führt man eine erfolgreiche Verhandlung? Wie erhält man die gewünschte Zustimmung des Gesprächspartners? Wie gelingt der Durchbruch zum Ja. In diesem Dossier sind 13 Erfolgsstrategien zusammengefasst. Eine ist sicher auch für Sie dabei.
Experte: Günter Greff
Am Ende dieser Serie möchte ich Ihnen noch eine Geschichte aus meinem bunten Leben als Verkäufer und Verhandler erzählen. Die Moral dieser Geschichte könnte lauten: „Du kannst dich auf deine Verhandlung perfekt vorbereiten, vor Überraschungen ...  [mehr]
Letzte Aktualisierung: 13.09.2011
PDF Dokument PDF Beitrag
 
Experte: Günter Greff
Sie haben jetzt 13 Erfolgsstrategien kennengelernt, mit denen Sie die Zustimmung des Verhandlungspartners oder der Verhandlungspartnerin, also sein oder ihr „JA“, erreichen können. Der vorletzte Beitrag der Serie „Durchbruch zu JA“ will Ihnen ...  [mehr]
Letzte Aktualisierung: 11.08.2011
PDF Beitrag
 
Experte: Günter Greff
Erst das gewünschte und angestrebte Ergebnis macht eine Verhandlung erfolgreich. Doch wie führt man eine Verhandlung erfolgreich? Wie erhält man die gewünschte Zustimmung des Gesprächspartners am Telefon oder beim persönlichen Gespräch? Wie ...  [mehr]
Letzte Aktualisierung: 13.07.2011
PDF Beitrag
 
Experte: Günter Greff
Sie haben jetzt 13 Erfolgsstrategien kennengelernt, wie Sie die Zustimmung des Verhandlungspartners oder der Verhandlungspartnerin, also sein oder ihr „JA“, erreichen können. Am Ende der Serie „Durchbruch zum JA“ will ich Ihnen noch einige ...  [mehr]
Letzte Aktualisierung: 17.06.2011
PDF Beitrag
 
Experte: Günter Greff
Bei der Technik des Direkt-Abschlusses gehen wir davon aus, dass der Verhandlungspartner dem Vorschlag zustimmen wird. Im Gegensatz zum Test-Abschluss, wo durch Kontrollfragen immer die Zustimmungsbereitschaft des Verhandlungspartners angetestet ...  [mehr]
Letzte Aktualisierung: 18.05.2011
PDF Beitrag
 
Experte: Günter Greff
Sinn des kreativen Verhandlungsabschlusses ist es herauszufinden, warum der Verhandlungspartner in der ganz konkreten Abschlussphase, also vor dem endgültigen „Ja", noch unschlüssig ist und keine Entscheidung trifft. Jetzt gilt es, noch ein ...  [mehr]
Letzte Aktualisierung: 18.04.2011
PDF Beitrag
 
Experte: Günter Greff
Ziel des Colombo-Abschlusses ist es, den Verhandlungspartner mit vielen unterschiedlichen Fragen, kleinen Anekdoten und Metaphern zu „unterhalten". Während des Gesprächs sammeln Sie zusätzliche Informationen, die Sie später für Ihre Abschlussfrage ...  [mehr]
Letzte Aktualisierung: 22.03.2011
PDF Beitrag
 
Experte: Günter Greff
Der Annahme-Abschluss basiert auf Ihrer vagen Einschätzung, dass der Verhandlungspartner in jedem Fall „Ja" sagen wird. Dieser Abschluss ist ein cleverer psychologischer Trick, der häufig helfen kann, die letzte Ablehnung des Verhandlungspartners ...  [mehr]
Letzte Aktualisierung: 22.03.2011
PDF Beitrag
 
Experte: Günter Greff
Einen Vergleich in der Abschlussphase anzuwenden dient dem Zweck, eine für den Verhandlungspartner unbekannte und ungewohnte Sache oder Situation mit einer ihm bekannten zu verknüpfen. Das hilft, Querverbindungen zu schaffen, und erleichtert ...  [mehr]
Letzte Aktualisierung: 19.01.2011
PDF Beitrag
 
Experte: Günter Greff
Die Kunst des Preisabschlusses liegt darin, dem Verhandlungspartner zunächst den Wert zu vermitteln, den er erhält, bevor der eigentliche Preis genannt wird. Denn die Frage nach dem Preis wird mit Sicherheit in jedem Verkaufsgespräch gestellt. ...  [mehr]
Letzte Aktualisierung: 12.11.2010
PDF Beitrag
 
Experte: Günter Greff
Der Zusammenfassungsabschluss bringt die für den Verhandlungspartner wichtigen Argumente auf den Punkt und nimmt ihm damit die Denkarbeit ab. Dabei sollten Sie nur die Punkte ansprechen, die exakt den Nutzen für Ihren Gesprächspartner erklären. ...  [mehr]
Letzte Aktualisierung: 13.10.2010
PDF Beitrag
 
Experte: Günter Greff
Lässt man dem Verhandlungspartner die Wahl zwischen zwei oder mehreren Möglichkeiten, beendet der Alternativ-Abschluss eine Verhandlung erfolgreich. Das besonders Angenehme an dieser Technik ist: Egal, welche Alternative der Interessent wählt, ...  [mehr]
Letzte Aktualisierung: 13.10.2010
PDF Beitrag
 
Experte: Günter Greff
Der Sinn des Überzeugungsabschlusses liegt darin, dem Verhandlungspartner zur Erfüllung einer seiner Träume zu verhelfen. Dies bedeutet, der größte Schlüssel zum überzeugenden Verhandlungserfolg liegt darin, Träume anderer Menschen „lesen“ ...  [mehr]
Letzte Aktualisierung: 12.08.2010
PDF Beitrag
 
Experte: Günter Greff
Der Sinn des Einwand-Abschlusses ist es, die Einwände des Verhandlungspartners richtig zu interpretieren und in Argumente für den eigenen Vorschlag umzuwandeln. Dabei ist es sehr wichtig, dass Sie genau zwischen Vorwänden, die kein Interesse ...  [mehr]
Letzte Aktualisierung: 13.07.2010
PDF Beitrag
 
Experte: Günter Greff
Das Ziel des Ja-Abschlusses ist es, eine Atmosphäre der Zustimmung mit dem Gesprächspartner aufzubauen. Dieser machtvolle Verhandlungsabschluss wird durch eine Reihe hintereinander gestellter Fragen, die vom Gesprächspartner alle zwingend mit ...  [mehr]
Letzte Aktualisierung: 14.06.2010
PDF Beitrag
 
Experte: Günter Greff
Der Sinn des Geschichten-Abschlusses ist es, die Fantasie des Verhandlungspartners anzuregen und dabei seine rechte Gehirnhälfte, die emotionale Seite, auf Touren zu bringen. Gut erzählte, nette Geschichten machen Sie menschlich und sympath ...  [mehr]
Letzte Aktualisierung: 18.05.2010
PDF Beitrag
 
Experte: Günter Greff
Hier finden Sie 13 unterschiedliche Strategien, um ein „Ja" in Ihren Verhandlungen zu erzielen. Je nachdem, ob Sie eher ein vorsichtiger, ein flexibler oder ein aggressiver Verhandler sind, werden Ihnen einige Strategien eher zusagen als an ...  [mehr]
Letzte Aktualisierung: 16.04.2010
PDF Beitrag
 
Experte: Günter Greff
„Durch Reden habe ich nie etwas gelernt, nur durch Fragen“, sagt Lou Holtz, der bekannte amerikanische Baseballcoach. Klar ist, wer keine Informationen hat, kann keine Verhandlung gewinnen. Für das Verkaufsgespräch im geschäftlichen Bereich ...  [mehr]
Letzte Aktualisierung: 15.03.2010
PDF Beitrag
 
Experte: Günter Greff
Erst das gewünschte und angestrebte Ergebnis macht eine Verhandlung erfolgreich. Doch wie führt man eine Verhandlung erfolgreich? Wie erhält man die gewünschte Zustimmung des Gesprächspartners am Telefon oder beim persönlichen Gespräch? Wie ...  [mehr]
Letzte Aktualisierung: 11.02.2010
PDF Beitrag
 


Unser Angebot

Call-Center-Experts Beratungsbrief
Mehr Verkaufseffizienz und Servicequalität am Telefon
PDF-Beratungsbrief plus Onlinewissensdatenbank Probe-Beratungsbrief
Günter Greff
Der Autor,
Günter Greff gilt als Pionier des Telemarketing und führender Call-Center-Experte. Heute ist Günter Greff Inhaber und Vorstand der e-Learn AG, einer Unternehmensgruppe, die sich mit neuen Lernsystemen per Internet beschäftigt. Seine Verbundenheit zur Call Center Industrie zeigt Greff als "Global Partner" im weltweiten Call Center Berater Netzwerk von ICMI (Incoming Calls Management Institute) Annapolis, Maryland, USA.
Mehr Infos
Die meist geklickten
Gezielte Suche
UND - Bedingung
ODER - Bedingung
Neu Seit (TT.MM.JJJJ)
..
Arbeitshilfen
Schimmel Media Verlag
»Call-Center-Experts:
Mehr Verkaufseffizienz und Servicequalität am Telefon


»CRM-Expert-Site:
Trends und Expertentipps für bessere Kundenbeziehungen


»Online-Marketing-Experts:
Ihr Richtungsweiser für erfolgreiches Online-Marketing


»Vertriebs-Experts:
Der innovative Coach für Vertrieb und Verkauf


Call-Center-Experts ist der innovative Fachinformationsdienst von Günter Greff mit Beratungsbrief und Wissens- und Downloaddatenbank für Telemarketing, Callcenter und Callgroups.
Hier finden Sie Fachwissen, Know-how, Checklisten, Formulare, Bilder, Videos, Dokumente und Tipps für mehr Effizienz im Telemarketing